Classix experience

Ein Projekt für Menschen von 15 – 25 Jahren, das in dieser Spielzeit unter dem Motto „Kuckuck, Henne und Nachtigall“ steht.

Ob Kuckuck, Henne oder Nachtigall: Durch die Jahrhunderte ließen sich eine ganze Reihe von Komponisten von der gefiederten Fauna inspirieren. Antonio Vivaldi, Ottorino Respighi, Ludwig van Beethoven, aber auch Olivier Messiaen sind hier nur die prominentesten Vertreter.

Höchste Zeit also, dass sich auch „classix experience", das Jugendprojekt des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie, mit den tierischen Klangkünstlern befasst.

Im Zentrum der diesjährigen Ausgabe steht das letzte Konzert der Reihe „Die Rheinische Extra"; mit Solistin Dorothee Oberlinger unter dem Dirigat von Paul Goodwin ein ganz besonderes Vergnügen.

Und dass die Blockflöte ganz zu Unrecht ein eher langweiliges Image hat, dem gehen die Teilnehmer von „classix experience" ganz nebenbei auf den Grund. Denn wer mit seinem Instrument einen überwältigenden Sturm auf dem Meer oder einen zwitschernden Distelfink heraufbeschwören kann, dem sind wohl noch ganz andere Dinge zuzutrauen.

Junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren sind herzlich eingeladen, Dorothee Oberlinger, Paul Goodwin und nicht zuletzt die Werke italienischer Komponisten in neuem Licht und unter professioneller Anleitung zu entdecken.

Konzerttermin im Görreshaus
06.06.2021  I  16:00 Uhr

Der Vorbereitungstermin wird mit den Teilnehmern individuell abgestimmt.

 

Anmeldung und Informationen:
Anne Dräger
t: 0261 / 3012-292
musikvermittlung@rheinische-philharmonie.de


« zurück zur Musikvermittlung
Link