B.E.N.K – Bad Emser Neue Klänge

Spannende Konzerterlebnisse und außergewöhnliche Hörerfahrungen bietet die Reihe B.E.N.K – Bad Emser Neue Klänge. Im intimen Veranstaltungsraum des Künstlerhauses Schloss Balmoral in Bad Ems werden vielfältige Möglichkeiten eröffnet, sich mit zeitgenössischen Werken und bedeutenden Kompositionen des 20. Jahrhunderts auseinanderzusetzen.


 

we_path

Mi  24  11  21
19:30 Uhr  I  Bad Ems  I  Künstlerhaus Schloss Balmoral

B.E.N.K
BAD EMSER NEUE KLÄNGE

 

RUHE UND BEWEGUNG

Benoît Gagnon, Klavier

Hans Otte
Das Buch der Klänge (Auswahl)
György Ligeti
Études pour Piano (Auswahl)

Karten

Künstlerhaus Schloss Balmoral  I  t: 02603 9419-0
Ticket Regional  I  www.ticket-regional.de




we_path

Di  31  05  22
19:30 Uhr  I  Bad Ems  I  Künstlerhaus Schloss

B.E.N.K
BAD EMSER NEUE KLÄNGE

 

AU SILENCE ENROULÉE

Ayumu Ideue, Violine
Konstantina Pappa, Violine
Nanako Honsalek, Viola
Laura Tavernier, Violoncello
Benoît Gagnon, Klavier

Michael Denhoff
Quartett Nr. 1 „Au silence enroulée"
Tōru Takemitsu
Orion
Tōru Takemitsu
A Bird came down the Walk
Tōru Takemitsu
Rocking Mirror Daybreak
Søren Nils Eichberg
Klavierquartett „Natsukusa-Ya"

Karten

Künstlerhaus Schloss Balmoral  I  t: 02603 9419-0
Ticket Regional  I  www.ticket-regional.de




Link