Classix experience

Ein Projekt für Menschen von 15 – 25 Jahren, das in dieser Spielzeit unter dem Motto „Klarinette mal anders“ steht.

Im Mittelpunkt dieses Orchesterkonzertes im Görreshaus steht mit der Klarinette ein sehr populäres Holzblasinstrument. Und zwar gleich mit zwei Solokonzerten. Zum einen mit dem fast schon bedeutendsten Gattungsbeitrag, dem Konzert in A-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart und zum anderen mit dem Werk „Ornamental Air“ der usbekisch-australischen Komponistin Elena Kats-Chernin.

 Als Solist wirkt der renommierte englische Klarinettist Michael Collins mit, für den das Stück von Elena Kats-Chernin geschrieben wurde und der es 2008 im amerikanischen Chapel Hill in North Carolina auch uraufgeführt hat. Zu erwarten ist also eine Aufführung dieses Werkes aus erster Hand und das persönliche Zusammentreffen mit einem Interpreten, der eng mit der Komponistin zusammengearbeitet hat.

 So unterschiedlich die Stücke dieses Programmes vielleicht auch sein mögen, eines bieten sie beide: Die Klarinette ist der Star dieses Wochenendes und wird in all ihren Facetten auf unterschiedlichste Weise gewürdigt. Im Juni 2023 gehen die Teilnehmer von „classix experience“ unter professioneller Anleitung auf eine ganz besondere Reise, sozusagen zum Wesen und zur Seele dieses beeindruckenden Instrumentes.

Aber auch die orchestrale „Verwandtschaft“ der Klarinette, also die gesamte Instrumentenfamilie der Holzbläser, wird nicht zu kurz kommen.  

Konzerttermin im Görreshaus:

18 06 23  I  16:00 Uhr

Der Vorbereitungstermin wird mit den Teilnehmern individuell abgestimmt.

 

Anmeldung und Informationen:
Anne Dräger
t: 0261 / 3012-292
musikvermittlung@rheinische-philharmonie.de


« zurück zur Musikvermittlung
Link