Ihre Bewerbung

soweit nicht anders angegeben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an folgende E-Mail-Adresse:

info@rheinische-philharmonie.de

Bitte fassen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zu einer pdf-Datei zusammen und vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Telefonnummer anzugeben!

Für den Lebenslauf bitten wir um tabellarische Form!

 

Beachten Sie bitte, dass wir bei einer Bewerbung per Brief Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden können. Kosten, die Ihnen in Verbindung mit dieser Ausschreibung entstehen, können von uns nicht ersetzt werden.

 

Für Teilnehmer*innen, die nicht unter das Freizügigkeitsrecht der EU fallen, ist ein Aufenthaltsstatus, der die Erteilung einer Arbeitserlaubnis zulässt, Voraussetzung zur Teilnahme am Probespiel. 
 

3. Konzertmeister (m/w/d) (unbefristet)

Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle 3. Konzertmeister (unbefristet) zu vergeben.
Die Anstellung erfolgt nach Sondervertrag.
Probespieltermin: 21.05.2024
 
Bewerbungen erbeten unter:
 
 
 
Stellv. Solo-Viola (unbefristet)
 
Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie hat ab der Spielzeit 2024/25 eine Stelle Stellv. Solo-Bratsche 100% (unbefristet) zu vergeben.
Die Anstellung erfolgt nach TVK B/F mit 2. Tätigkeitszulage.
Probespieltermin: n.n.

Bewerbungen erbeten unter:
https://www.muvac.com/vacancy/staatsorchester-rheinische-philharmonie-r1j8vm91
 
 
 
Viola tutti (unbefristet)
 
Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle Bratsche tutti 100% (unbefristet) zu vergeben.
Die Anstellung erfolgt nach TVK B/F.
Probespieltermin: 04.07.2024

Bewerbungen erbeten unter:
https://www.muvac.com/vacancy/staatsorchester-rheinische-philharmonie-31n7jxqy
 
 
 
Solo-Kontrafagott mit Nebeninstrument Fagott (unbefristet)
 
Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie hat zum 01.10.2024 eine Stelle Solo-Kontrafagott mit Nebeninstrument Fagott 100% (unbefristet) zu vergeben.
Die Anstellung erfolgt nach TVK B/F mit 2. Tätigkeitszulage.
Probespieltermin: 19.06.2024

Bewerbungen erbeten unter:
https://www.muvac.com/vacancy/staatsorchester-rheinische-philharmonie-g15p2g3y
 
 
 
1. Schlagzeuger (m/w/d) (befristet)
 
Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie hat befristet auf die Spielzeit 2024/25 eine Stelle 1. Schlagzeuger (m/w/d) zu vergeben.
Die Anstellung erfolgt nach TVK B/F mit 2. Tätigkeitszulage.
Probespieltermin: Vorprobespiel 13.05.2024 / Hauptprobespiel 14.05.2024

Bewerbungen erbeten unter:
 
 

 

Praktika / Stipendien (befristet auf die Spielzeit 2024/25)

Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie hat zum 01.09.2024 folgende Praktika und Stipendien (befristet auf die Spielzeit 2024/25) zu vergeben: 

  Probespieltermin
Praktika Violine 1 01.07.2024
  Viola 26.06.2024
Kontrabass 13.06.2024
Trompete 12.07.2024
Posaune 20.06.2024
Stipendien Violine 2 29.05.2024
Violoncello 05.07.2024
Horn 14.06.2024
Schlagzeug 10.06.2024

Zum Bewerben folgen Sie bitte diesem Link zu muvac.

Im Rahmen des Praktikums / des Stipendiums sind durchschnittlich 16 Dienste / Monat zu leisten, maximal 160 Dienste in der Spielzeit. Die Vertragsdauer der Praktika beträgt 12 Monate, der Stipendien 10 Monate. Es handelt sich um ein befristetes Ausbildungsverhältnis, bei dem Sie ein Bruttogehalt / eine Vergütung in Höhe von 850,- € monatlich erhalten. Vertragspartner der Stipendien ist die Stiftung Rheinische Philharmonie.

Das Praktikum bzw. Stipendium sollte im Rahmen des Studiums der Orchestermusik bzw. im unmittelbaren Anschluss daran stattfinden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Bewerber*innen, die bereits einen Zeitvertrag bzw. ein/e Praktikum / Stipendium / Akademie in einem anderen TVK-Orchester absolviert haben, an unseren Praktikanten- / Stipendiatenprobespielen nicht teilnehmen können.

Bewerber*innen aus Nicht-EU-Staaten benötigen für die Dauer des Praktikums / des Stipendiums eine gültige Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung.

 

 

Link