First Meeting – Ein Besuch beim Orchester

Es ist immer ein ganz besonderer Moment, wenn ein Sinfonieorchester mit den Vorbereitungen für ein neues Programm beginnt, zusammen mit seinem Dirigenten zum ersten Mal auf eines der Werke des anstehenden Konzertes trifft und mit der Erarbeitung des Stückes anfängt. So wird aus einer vermeintlichen Reise ins Unbekannte nach und nach die Entdeckung eines gemeinsamen musikalischen Weges sowie die damit verbundene Entwicklung einer Interpretation. Auch bei der Rheinischen und ihrem Chefdirigenten Benjamin Shwartz ist dies nicht anders. Sie sind eingeladen, in einigen ausgewählten Proben mit dabei zu sein.


 

Link